18.04. Einfach mal reinhören um 19 Uhr:

Dr. Stephanie Hirn zu Gast im BN Phonstudio „Mode & Nachhaltigkeit“

Wie kommen wir in der Textilwirtschaft zu einer menschen- und umweltfreundlichen, ressourcenschonenden Produktion? Von Fast zu Fair Fashion?

Aktuell etwa für die Produzentenseite in der Diskussion: der „Grüne Knopf“, das geplante erste staatliche Siegel für ökofair produzierte Mode. Und wir Mode-Nutzer, was können wir so tun?

Im Interview mit dem Radioteam vom Bund Naturschutz (BN) präsentiert Steffi unser vom Bundesumweltministerium gefördertes Nachhaltiges NachbarschaftsNetzwerk N3, wo ja auch so manche Kleidertauschparty steigt. Steffi ist Biologin und koordiniert im Kartoffelkombinat-Verein das Projekt N3. Daneben ist sie u.a. im Bereich Wissenschaftsmanagement am Deutschen Zentrum für Lungenforschung aktiv.

Weitere Interviewgäste sind Dr. Bernd Gutterer, Consultant im Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, und Sabine Götz, Spezialistin für Zertifizierungen in der Textilindustrie.

Der Bund Naturschutz sendet jeden 3. Donnerstag im Monat um 19 Uhr für eine Stunde auf Radio Lora.

Wer diese und frühere Sendungen nachhören oder als Podcast runterladen möchte, wird hier BN-Phonstudio fündig.

Radeln für die lebenswerte Stadt!

Der Kartoffelkombinat-Verein unterstützt den Radentscheid München. Über 10 000 Münchnerinnen und Münchner rollten heute genussvoll über gut ausgebaute, ebene Stadtwege – ein Vorgeschmack auf die Zukunft, hoffen wir!

Denn: Fuß- und Radverkehr ist lärm- und emissionsfrei, sicher und gesund, schont Nerven, Ressourcen und Finanzen, befördert eine lokale Wirtschaft der kurzen Wege, lässt mehr Platz zum Spielen, Verweilen und Flanieren, mehr Platz für Grün und Getier. Alle, Jung und Alt, können den öffentlichen Raum wieder stress- und angstfrei nutzen.

Alles Infos zum Bürgerbegehren für eine komfortable und sichere Radinfrastruktur findet ihr hier.

6.4 + 7.4. DIY-Tipps beim Heldenmarkt

An diesem Wochenende startet wieder der Heldenmarkt in München. Die bunte Messe präsentiert nachhaltige Produkte und Dienstleistungen und gibt vielfältige Impulse für eine nachhaltigere Lebensweise. Bei uns am Stand könnt ihr euch Tipps für ein unverpacktes Leben holen! Wir freuen uns über euren Besuch!

Nicht zufällig aus dem Begleitprogramm herausgepickt:

Sa., 11 Uhr, Warum Held*innen Rad fahren (sollten). Katharina Horn informiert über das laufende Bürgerbegehren Radentscheid München, das der Kartoffelkombinat-Verein als Bündnispartner unterstützt. (Save the date: Am Sonntag, 7.4., ab 12.30 Radsternfahrt!)

Sa., 13 Uhr, Vortragsraum SoLAWi – genossenschaftlich organisiert. Unser Vorstandsmitglied Simon Scholl spricht am Beispiel des Kartoffelkombinats über die Solidarische Landwirtschaft als „zukunftsfähige Unternehmensform, die die Zwänge der Wachstumsdynamik überwinden kann und eine betriebswirtschaftlich stabile Größe erreicht“.

Heldenmarkt
Wann? Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
Normaler Eintritt: 8 Euro.
Wo? MVG Museum (barrierefrei), Ständlerstraße 20, 81549 München. Öffentlich zu erreichen mit der Tram 18 und den Bussen 139 und 145 (Haltestelle Ständlerstraße).

Ja summ! 18,4 Prozent der bayerischen Wahlbürger meinen: Genug am eigenen Ast gesägt!

1 745 383 Wahlberechtige haben sich in die bayerischen Rathäuser aufgemacht und für ein besseres Naturschutzgesetz unterschrieben. Wäre ja auch schade gewesen um Homo sapiens und seine Chancen auf weitere Evolution – nur weil unsere kurzsichtige Spezies sich schwer tut zu kapieren, dass Naturschutz uns Menschen schützt! Und Apis mellifera freut’s natürlich auch …

Und bis unsere offene Landschaft wieder ein Bienenschlaraffenland ist, hält sie sich halt an verblühende Geburtstagsblumensträuße:

15.3. Ausblick aufs Kartoffelkombinatsjahr 2019

Wie es die gute Tradition will, werfen wir zu Jahresbeginn einen Blick auf Gegenwart und Zukunft: Was tut sich aktuell in unserer Genossenschaft? Und auf unseren Spielberger Böden? Was wandert 2019 Schmackhaftes in unsere grünen Kisten?

Wer: Das Kartoffelkombinat-Team
Wo: Foyer der anstiftung, Daiserstraße 15, Rückgebäude
Wann: 15. März 2019, 19 Uhr

Zur Anmeldung bitte hier entlang – danke!

14.2. Kochabend im Westend – Valentins-Special

müllfrei – vegetarisch – festlich

Gemeinsam kochen wir 1 x im Monat aus dem Inhalt der aktuellen Gemüsekiste des Kartoffelkombinats ein schmackhaftes vegetarisches – auf Anfrage gern auch veganes – Menü. Was noch dazugekauft werden muss, ist verpackungs- und plastikfrei.
Am heutigen Valentinstag machen wir es uns ein wenig feierlicher: Wein, Kerzenlicht, ein kleines feines Dessert zusätzlich – uns erwartet ein süßer Abend!

Bitte meldet euch (pro Person) verbindlich hier an: Kochabend Westend

Wann: Donnerstag, 14.2.2019, 18:30 bis 21 Uhr

Wo: Nachbarschaftstreff, Tulbeckstraße 50

Spendenempfehlung:  6 € (4 € für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)

Teilnehmerzahl: 5 bis 12

Fragen? Bitte bei Heidi melden.

9.2. Kleidertausch im Westend

Mode- und Umweltbewusstsein verbinden? Ein neues Outfit gefällig? Du brauchst Platz im Schrank? Dann auf zum Kleidertauschen!
Bitte mindestens 1 Kleidungsstück und maximal eine Tüte voll mitbringen. Und klar, wir sind keine Altkleidersammlung: Willkommen ist saubere und gut erhaltene Kleidung ohne Löcher oder Flecken – eben so, wie du sie auch einem Freund überlassen würdest!
Es gibt einen eigenem Bereich mit Männerkleidung. Und Kindersachen können natürlich auch gern getauscht werden.

Fragen? Bitte bei Heidi melden.

Wann: Samstag, 9. Feburar 2019 , 14–17 Uhr

Wo: Nachbarschaftstreff, Tulbeckstraße 50

Eintritt: Spendenempfehlung 3 Euro

7.2. Vegetarischer Kochabend am Hirschgarten

m ü l l f r e i

Wir treffen uns 1x im Monat zum gemeinsamen vegetarischen Kochen. Ins Menü kommt, was im aktuellen Ernteanteil des Kartoffelkombinats drin ist. Was wir sonst noch benötigen, wird verpackungs- und plastikfrei dazugekauft. Lust, (wieder) dabei zu sein?
Beim gemeinsamen Kochen haben wir ausgiebig Gelegenheit, uns auszutauschen und das ein oder andere Neue kennenzulernen.

Hier geht es zur Anmeldung – danke! Fragen? Bitte bei Heidi melden.

Wann: Donnerstag, 7.2.19 (immer am 1. Donnerstag), 18:30 bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Nachbarschaftstreff Hirschgarten, Schloßschmidstraße 19

Teilnehmerzahl: 5–15

Spendenempfehlung: ca. 6 € pro Person ( ca. 4 € für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)


8.2. Eine freie, demokratische, inklusive Schule!

Im Raum Augsburg befindet sich die freie, demokratische, inklusive Schule Luana in Gründung.

Zu Gast in der Kartoffelakademie sind die beiden Schulgründer und Lehrkräfte Karl Geller und Leo Selinger. Sie präsentieren das Konzept des Projekts und berichten von ihren Erfahrungen an verschiedenen demokratischen Schulen in Deutschland.

„Eine demokratische Schule ist im Wesentlichen so organisiert wie das Kartoffelkombinat: Demokratisch, mit flachen Hierarchien, in Solidarität und in gemeinsamer Verantwortung für die Welt, die uns umgibt!

Die Schüler*innen lernen hier, sich selbst zu organisieren, Verantwortung für die Gruppe zu übernehmen und ihre Interessen kennenzulernen. Was in Bayern nach Utopie klingt, ist in anderen Bundesländern seit mehreren Jahren gelebte Praxis.“

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Weitere Infos zum Konzept findet Ihr hier.

Wann: 8. Februar um 19:00 Uhr, Kartoffelakademie in der Daiserstr. 15 in München-Sendling

Wo: anstiftung, Daiserstraße 15, Rückgebäude, München-Sendling (nahe U3/U6-Bahnhof Implerstraße)

Bitte hier anmelden – danke!

23.1. Einkoch-Aktion: Urban Gardening trifft Kartoffelkombinat

G e m e i n s c h a f t s a k t i o n

Wir treffen uns mit der Urban-Gardening-Gruppe des Nachbarschaftstreffs am Hirschgarten, um eine gemeinsame kleine Einkoch-Aktion durchzuführen.
Was genau eingekocht wird, klärt sich in der aktuellen Woche nach intensiver Absprache mit dem Gärtnerteam des Kartoffelkombinats in Spielberg. Bitte 1–2 ausgewaschene Schraubgläser mitbringen – denn natürlich können alle Teilnehmer*Innen je eine Portion mit nach Hause nehmen.

Bitte hier anmelden – danke! Fragen? Bitte an Heidi wenden.

Kosten: Es wird um einen Spendenbeitrag pro Person an den Verein des Kartoffelkombinats wird gebeten (Spendenempfehlung: 6 Euro)

Wann: Mittwoch, 23. Januar 2019, 18:30 bis ca. 21:00 Uhr

Wo: Nachbarschaftstreff Hirschgarten, Schloßschmidstraße 19