6.4 + 7.4. DIY-Tipps beim Heldenmarkt

An die­sem Wochen­en­de star­tet wie­der der Hel­den­markt in Mün­chen. Die bun­te Mes­se prä­sen­tiert nach­hal­ti­ge Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen und gibt viel­fäl­ti­ge Impul­se für eine nach­hal­ti­ge­re Lebens­wei­se. Bei uns am Stand könnt ihr euch Tipps für ein unver­pack­tes Leben holen! Wir freu­en uns über euren Besuch!

Nicht zufäl­lig aus dem Begleit­pro­gramm her­aus­ge­pickt:

Sa., 11 Uhr, War­um Held*innen Rad fah­ren (soll­ten). Katha­ri­na Horn infor­miert über das lau­fen­de Bür­ger­be­geh­ren Rad­ent­scheid Mün­chen, das der Kar­tof­fel­kom­bi­nat-Ver­ein als Bünd­nis­part­ner unter­stützt. (Save the date: Am Sonn­tag, 7.4., ab 12.30 Rad­stern­fahrt!)

Sa., 13 Uhr, Vor­trags­raum SoLA­Wi – genos­sen­schaft­lich orga­ni­siert. Unser Vor­stands­mit­glied Simon Scholl spricht am Bei­spiel des Kar­tof­fel­kom­bi­nats über die Soli­da­ri­sche Land­wirt­schaft als „zukunfts­fä­hi­ge Unter­neh­mens­form, die die Zwän­ge der Wachs­tums­dy­na­mik über­win­den kann und eine betriebs­wirt­schaft­lich sta­bi­le Grö­ße erreicht“.

Hel­den­markt
Wann? Sams­tag von 10 bis 19 Uhr und am Sonn­tag von 10 bis 18 Uhr.
Nor­ma­ler Ein­tritt: 8 Euro.
Wo? MVG Muse­um (bar­rie­re­frei), Ständ­ler­stra­ße 20, 81549 Mün­chen. Öffent­lich zu errei­chen mit der Tram 18 und den Bus­sen 139 und 145 (Hal­te­stel­le Ständ­ler­stra­ße).