Ja summ! 18,4 Prozent der bayerischen Wahlbürger meinen: Genug am eigenen Ast gesägt!

1 745 383 Wahl­be­rech­ti­ge haben sich in die baye­ri­schen Rat­häu­ser auf­ge­macht und für ein bes­se­res Natur­schutz­ge­setz unter­schrie­ben. Wäre ja auch scha­de gewe­sen um Homo sapi­ens und sei­ne Chan­cen auf wei­te­re Evo­lu­ti­on – nur weil unse­re kurz­sich­ti­ge Spe­zi­es sich schwer tut zu kapie­ren, dass Natur­schutz uns Men­schen schützt! Und Apis mel­li­fe­ra freut’s natür­lich auch …

Und bis unse­re offe­ne Land­schaft wie­der ein Bie­nen­schla­raf­fen­land ist, hält sie sich halt an ver­blü­hen­de Geburts­tags­blu­men­sträu­ße: