28.11. DIY-Workshop: Fermentieren

Gemü­se fer­men­tie­ren für Anfän­ge­rIn­nen

Sau­er macht nicht nur lus­tig, son­dern auch glück­lich: Milch­sauer fer­men­tier­tes Gemü­se ver­sorgt unser Ver­dau­ungs­sys­tem mit einer Men­ge pro­bio­ti­scher Bak­te­ri­en – das stärkt das Immun­sys­tem und pflegt das Bauch­ge­fühl. In letz­ter Zeit ist sel­ber Fer­men­tie­ren wie­der in aller Mun­de: Die tra­di­ti­ons­rei­che Tech­nik des Halt­bar­ma­chens von Gemü­se – am bekann­tes­ten ist wohl das Sauer­kraut – fin­det mehr und mehr Anklang in hie­si­gen Küchen. Für alle, die das Fer­men­tie­ren von Gemü­se selbst ler­nen und die sau­ren Köst­lich­kei­ten in ihren Spei­se­plan auf­neh­men möch­ten, fin­det wie­der der Fer­men­tier-Work­shop mit Ina statt. Ihr lernt, dass hin­ter dem Pro­zess kein Hexen­werk steckt und man mit wenig Auf­wand selbst lecke­re Fer­men­te zau­bern kann.

Datum: Mitt­woch, 28.11.2018

Zeit: 18:30 – ca. 20:30 Uhr

Ort: Nach­bar­schafts­treff Hirsch­gar­ten, Schloß­schmid­str. 19

Spen­den­emp­feh­lung: ca. 10 € an Kar­tof­fel­kom­bi­nat – der Ver­ein e.V.

Teil­neh­me­rIn­nen­zahl: max. 20

Ver­bind­li­che Anmel­dung: DIY-Fer­men­tie­ren

Bit­te sagt unbe­dingt Bescheid, wenn eine Teil­nah­me doch nicht mög­lich ist!

Fra­gen bit­te an verein@kartoffelkombinat-ev.de