Biodiversität erhalten im Großen wie im Kleinen: Naturschutz lokal

Refe­ren­tin: Dr. Sophia Engel

Ver­an­stal­tungs­ort: anstif­tung, Dai­ser­stra­ße 15,
Ter­min: 13.04.2018 19:00 Uhr

Bit­te mel­det Euch unbe­dingt an: Kar­tof­fel­aka­de­mie

Inhalt:

Stän­dig errei­chen uns neue Hiobs-Bot­schaf­ten über den welt­wei­ten Arten­schwund. Und längst ist klar: Dies ist nicht nur ein Pro­blem in (gott­sei­dank) fer­nen Län­dern, son­dern der Raub­bau an der Natur betrifft uns ganz direkt! Gera­de in der Land­wirt­schaft ist der „gro­ße Wurf“ gefragt, der eine Trend­wen­de ein­lei­tet. Aber auch im Klei­nen lässt sich eini­ges zum Posi­ti­ven ändern. In ihrem Vor­trag stellt Sophia Engel zen­tra­le For­de­run­gen des Natur­schutz­ver­bands LBV vor und zeigt auf, wie und wo wir alle einen Bei­trag zum Arten­schutz und zu einer gesün­de­ren Natur leis­ten kön­nen. Dabei geht es viel, aber nicht aus­schließ­lich um die Vögel, die Ihren Lebens­raum mit uns tei­len.

Refe­ren­tin: Dr. Sophia Engel

Pro­jekt­lei­te­rin Vogel­kun­de und Vogel­schutz und stell­ver­tre­ten­de Geschäfts­füh­re­rin des LBV Mün­chen