Wertschätzende und Achtsame Kommunikation (Judith Pfeiffer)

Refe­ren­tin: Judith Pfeif­fer

Ver­an­stal­tungs­ort: anstif­tung, Dai­ser­stra­ße 15,
Ter­min: 12.05.2017 19:00 Uhr

Bit­te mel­det Euch unbe­dingt an unter: Dood­le: Kar­tof­fel­aka­de­mie

Inhalt:
Häu­fig enden Kon­flik­te mit gegen­sei­ti­gen Schuld­zu­wei­sun­gen, oder auch mit Rück­zug, Selbst­zwei­feln, Schuld­ge­füh­len. Im Work­shop wer­den auf Basis der “Gewalt­frei­en Kom­mu­ni­ka­ti­on” nach Mar­shall Rosen­berg ver­schie­de­ne Wege auf­ge­zeigt, eine acht­sa­me und wert­schät­zen­de Hal­tung – sich selbst und ande­ren gegen­über – zu ent­wi­ckeln. Dadurch wird ein ande­re­rer Umgang mit Kon­flik­ten mög­lich, der von Ver­bin­dung und mit­füh­len­dem Ver­ständ­nis geprägt ist.

Refe­rent:
Judith Pfeif­fer ist Zier­pflan­zen­gärt­ner und Mole­ku­lar­bio­lo­ge und arbei­tet als IT-Mana­ger in einem mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men. Aus Inter­es­se an Urba­nem Gärt­nern besuch­te sie Ende 2013 einen Per­ma­kul­tur­kurs. Fas­zi­niert von den dort vor­ge­stell­ten Kon­zep­ten der soli­da­ri­schen Land­wirt­schaft und der Gewalt­frei­en Kom­mu­ni­ka­ti­on mel­de­te sie sich kurz dar­auf beim Kar­tof­fel­kom­bi­nat an und nahm seit­her an ver­schie­de­nen Kur­sen zur Gewalt­frei­en Kom­mu­ni­ka­ti­on teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.