12.02. Karl Bär: Warum kaufe ich welche Kartoffel?

Das nächste Akademie-Thema ist:

Referentin: Karl Bär (Umweltinstitut München)
Termin: 12.02.2016, 19:00 Uhr
Thema: Warum kaufe ich welche Kartoffel?
Veranstaltungsort: anstiftung, Daiserstraße 15 (Rückgebäude)

„Wieso interessiert es die Bio-Bäckerei, welche Enzyme die Backindustrie verwendet? Welche Auswirkungen hätte ein transatlantisches Freihandelsabkommen auf eine Regional-Genossenschaft? Karl Bär vom Umweltinstitut München diskutiert mit uns, wie viele Regeln die Marktwirtschaft braucht.“

Karl Bär ist Referent Agrar- und Handelspolitik beim Umweltinstitut. Er hat die Petition gegen TTIP im Bundestag vertreten. Das ist wirklich sehenswert: Die Petition gegen TTIP im Bundestag | Umweltinstitut München


Die Kartoffelakademie ist für alle InteressentInnen offen 
Bitte meldet Euch aber in jedem Fall an unter: Doodle: Kartoffelakademie

Wir benötigen diese Anmeldung für unsere Planung (Größe des Raumes, Anzahl der Bänke und Tische, Getränke, etc). Meldet Euch möglichst rechtzeitig an und tragt Euch wieder aus, wenn Euch dann doch etwas dazwischen kommt. Bei Fragen könnt Ihr gerne eine Mail an Horst schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.