28.11. DIY-Workshop: Fermentieren

Gemüse fermentieren für AnfängerInnen

Sauer macht nicht nur lustig, sondern auch glücklich: Milchsauer fermentiertes Gemüse versorgt unser Verdauungssystem mit einer Menge probiotischer Bakterien – das stärkt das Immunsystem und pflegt das Bauchgefühl. In letzter Zeit ist selber Fermentieren wieder in aller Munde: Die traditionsreiche Technik des Haltbarmachens von Gemüse – am bekanntesten ist wohl das Sauerkraut – findet mehr und mehr Anklang in hiesigen Küchen. Für alle, die das Fermentieren von Gemüse selbst lernen und die sauren Köstlichkeiten in ihren Speiseplan aufnehmen möchten, findet wieder der Fermentier-Workshop mit Ina statt. Ihr lernt, dass hinter dem Prozess kein Hexenwerk steckt und man mit wenig Aufwand selbst leckere Fermente zaubern kann.

Datum: Mittwoch, 28.11.2018

Zeit: 18:30 – ca. 20:30 Uhr

Ort: Nachbarschaftstreff Hirschgarten, Schloßschmidstr. 19

Spendenempfehlung: ca. 10 € an Kartoffelkombinat – der Verein e.V.

TeilnehmerInnenzahl: max. 20

Verbindliche Anmeldung: DIY-Fermentieren

Bitte sagt unbedingt Bescheid, wenn eine Teilnahme doch nicht möglich ist!

Fragen bitte an verein@kartoffelkombinat-ev.de

27.11. Veganer Kochabend in Sendling

Wir treffen uns 1x im Monat zum gemeinsamen v e g a n e n Kochen.
Ins Menü kommt, was in der aktuellen Gemüsekiste des Kartoffelkombinats drin ist.
Zugekauft wird an diesem Abend ausschließlich für ein feines veganes Mahl – Lust (wieder) dabei zu sein?
Beim gemeinsamen Kochen haben wir ausgiebig Gelegenheit uns auszutauschen und das ein oder andre Neue mitzunehmen.

Anmeldung: Kochabend Hollerbusch

Uhrzeit: 18:30 bis ca. 21 Uhr

Ort: Hollerbusch Naturkost, Daiserstr. 5

Spendenempfehlung:  6 € (4 € für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)

TeilnehmerInnen: 5 bis 12

Fragen? Bitte an verein@kartoffelkombinat-ev.de

21.11. Kochabend am Ackermannbogen

v e g e t a r i s c h
Wir treffen uns 1x im Monat zum gemeinsamen vegetarischen Kochen. Ins Menü kommt, was im aktuellen Ernteanteil des Kartoffelkombinats drin ist. Zugekauft wird an diesem Abend ausschließlich verpackungs- und plastikfrei – Lust (wieder) dabei zu sein und zu erleben, wie das geht?
Beim gemeinsamen Kochen haben wir ausgiebig Gelegenheit uns auszutauschen und das ein oder andere Neue kennenzulernen.

Anmeldung: Kochabend Ackermannbogen

Uhrzeit: 18:30 bis ca. 21 Uhr

Ort: Nachbarschaftsbörse Ackermannbogen, Georg-Birk-Str. 14

Spendenempfehlung:  6 € (4 € für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)

TeilnehmerInnen: 5 bis 12

Fragen? Bitte an verein@kartoffelkombinat-ev.de

10.11. Kleidertausch

Datum: Samstag, 10.11.18

Uhrzeit: 14 bis 18 Uhr

Ort: Nachbarschaftstreff Hirschgarten, Schloßschmidstr. 19

Spendenempfehlung: 2 € (frei für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)

Bring bitte min. 1 Kleidungsstück max. eine Tüte mit! Wir sind keine Altkleidersammlung – daher bring nur saubere und gut erhaltene Kleidung ohne Löcher oder Flecken mit – so wie du sie einem Freund überlassen würdest.

Wieder mit eigenem Bereich nur für Männerkleidung!

Fragen? Gerne an verein@kartoffelkombinat-ev.de

Was ist ein Mikrobiom?

Referent: Prof. Dr. Michael Schloter

Veranstaltungsort: anstiftung, Daiserstraße 15,
Termin: 09.11.2018 19:00 Uhr

Bitte meldet Euch unbedingt an: Kartoffelakademie 

Inhalt: 
– Was ist ein Mikrobiom ?

  • Was ist „das Mikrobiom“ ?
  • Welche Bedeutung hat das Mikrobiom für Bodenfunktionen und Pflanzengesundheit ?
  • Durch welche Faktoren lässt sich das Bodenmikrobiom steuern ?
  • Wie beeinflusst der globale Wandel das Mikrobiom auf einem beliebigen Ackerschlag ?
  • Welche Konsequenzen lassen sich aus den Erkenntnissen für ein nachhaltiges Management von landwirtschaftlich genutzten Flächen ableiten ?

Angaben zum Referenten

Mikroorganismen haben mich schon immer fasziniert, insbesondere ihre Fähigkeit den Phänotyp von Wirten zu verändern und damit Gesundheit oder Krankheit in hohem Maße zu beeinflussen. Heute wissen wir, dass praktisch alle Eukaryonten „ihr“ eigenes Mikrobiom besitzen, ohne das ein Überleben von Tieren, Pflanzen und Menschen nicht möglich wäre. Wir bezeichnen daher heute das Mikrobiom von Wirten als deren 2. Genom.

Ich beschäftige mich nun schon seit mehr als 25 Jahren mit diesen kleinen und doch so wichtigen Lebewesen. Ich möchte Sie heute in die faszinierende Welt der Mikroorganismen entführen und Ihnen zeigen wie wichtig das Mikrobiom von Pflanzen und Böden ist, um Äckern nachhaltig zu bewirtschaften.

08.11. Kochabend im Westend

Wir treffen uns 1x im Monat zum gemeinsamen v e g e t a r i s c h e n Kochen.
Ins Menü kommt, was in der aktuellen Gemüsekiste des Kartoffelkombinats drin ist.
Zugekauft wird an diesem Abend ausschließlich für ein feines veganes Mahl – Lust (wieder) dabei zu sein?
Beim gemeinsamen Kochen haben wir ausgiebig Gelegenheit uns auszutauschen und das ein oder andre Neue mitzunehmen.

Anmeldung: Kochabend Westend

Uhrzeit: 18:30 bis ca. 21 Uhr

Ort: Nachbarschaftstreff, Tulbeckstr. 50

Spendenempfehlung:  6 € (4 € für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)

TeilnehmerInnen: 5 bis 12

Fragen? Bitte an verein@kartoffelkombinat-ev.de

07.11. DIY-Workshop

Müllfrei leben für Anfänger/Innen

Grundlagen für ein müllfrei(er)es Zuhause: Welche Hausmittel ersetzen eine Drogerie? Müllfrei leben? Wie geht das überhaupt? Und wo fang ich dann an? Wir sprechen über Alternativen und Erfahrungen und werden gleich einige Alternativ-Mittel selber mischen: Am Ende des Kurses könnte ihr ein paar Dinge bereits mit nach Hause nehmen. Daher denkt bitte an 3 kleine leere und saubere Schraubgläser.

Wann? 07.11.18 von 18:30 bis ca. 21 Uhr

Wo? Bürgerhaus in Karlsfeld

Wieviel? Spendenempfehlung: 10 € (8 € für Mitglieder Kartoffelkombinat – der Verein e. V.)

Verbindliche Anmeldung: DIY Karlsfeld

Teilnehmerzahl: max. 20

25.10. Kartoffelkombinat trifft erfindergarden

Kochen und Technologie

Im erfindergarden lernt man Technologie zu verstehen. Die regionale und saisonale Gemüsekiste aus der Naturland-Gärtnerei des Kartoffelkombinats zeigt uns jede Woche aufs Neue, womit wir heimisch aktuell kochen können.

Wir verbinden nun den erfindergarden mit den Kochabenden des Kartoffelkombinat – der Verein e.V. und finden gemeinsam an diesem Ort der Erfindungen heraus, was alles hinein darf in spannende und kreative Gemüsekreationen, die wir selbstverständlich anschließend zusammen verspeisen. Sei dabei!

Datum:  Donnerstag, 25.10.18

Uhrzeit: 18:30 – 21 Uhr

Ort: Fab Lab und Jugendtreff Erfindergarden, Oefelestraße 4

Anmeldung: Kochabend erfindergarden

Spendenempfehlung: ca. 6€ (ca. 4€ für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein)

Fragen? Bitte an verein@kartoffelkombinat-ev.de

24.10. Urban Gardening Treffen

Mach dein Viertel grüner und bunter!

Treffen für alle Pflanz- und Gartenbegeisterten Menschen aus der Nachbarschaft

Vermisst Du einen eigenen Garten?
Möchstest Du dein Gemüse selbst anbauen?
Möchtest Du unser Viertel mit Blumen bunter machen?
Möchstest Du gemeinsam mit Deinen Nachbarn etwas Neues gestalten?

Dann komm zum Urban Gardening Hirschgarten. Wir treffen uns immer am vierten Mittwoch im Monat um gemeinsam zu gärtnern.

Uhrzeit: 18.30-20:00

Ort: Nachbarschaftstreff Hirschgarten, Schloßschmidstr. 19

Anmeldung und Infos unter nt.hirschgarten@verein-fuer-sozialarbeit.de oder 089/54041416

20.10. Aktionsstand beim „Da sein für München“

Seit Juli gibt es im neuen Mühlendorf im Tierpark Hellabrunn auch einen Bauerngarten, der in Kooperation mit dem Kartoffelkombinat – der Verein e.V. entstanden ist. Dort gibt es Antworten auf die Frage „Was hat die Ernährung in München mit dem Erhalt der Biodiversität in aller Welt zu tun?“. Am Aktionstag gibt es außer Informationen auch Mitmach-Angebote für Kinder und Erwachsene. Wir freuen uns auf euch!

Datum: Samstag, 20.10.18

Uhrzeit: 12 bis 17 Uhr

Ort: Kaufingerstr.